Spielerisch erlernen die Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren ihre Stimme kennen und erfahren durch kindgerechte Körper-, Atem- und Stimmübungen, wie sich ihre naturgegebenen stimmlichen Möglichkeiten erweitern lassen. Atemtechnik, Entspannungs- und Stimmübungen in Verbindung mit der Gestaltung der Ausdrucksmöglichkeiten bilden die Grundlage für eine erstaunliche Erweiterung und Vertiefung der eigenen Fähigkeiten.

Die Auswahl des Lied-Repertoires ist vielfältig. Das Wichtigste jedoch ist und bleibt der Spaß am Singen!

Kinderchor Anzing

Alter

Ab dem Vorschulalter. Aber es ist von Vorteil, wenn das Kind bereits lesen kann.

Voraussetzungen

Spaß am Singen und an Bewegung
Lust neue Lieder kennen zulernen

Anschaffungskosten

Keine 

Unterrichtsform, -ziele und – inhalte

Der Kinderchor übt einmal pro Woche. Ziel ist die Erarbeitung eines homogenen und gesunden Chorklanges. Mit leichten Gesangsübungen, Einsingübungen und Stimmbildungsliedern werden die Stimmen der Kinder auf das Chorsingen vorbereitet. Zuerst werden einstimmige Lieder, später zweistimmige Stücke geübt.

Aufführungsmöglichkeiten

Der Kinderchor beiligt sich regelmäßig an den öffentlichen Schülerkonzerten der Musikinitiative an Weihnachten, Ostern und im Sommer. Gelegentlich bieten sich Möglichkeiten für zusätzliche Auftritte im Rahmen der örtlichen Aktivitäten.

Lehrer

Anna Grauvogl