Ich wurde 1981 in München geboren und erhielt meinen ersten Querflöten-Unterricht mit 8 Jahren und erhielt meinen ersten Kontrabass-Unterricht im Alter von 14 Jahren.

Von 2002 bis 2009 studierte ich bei Prof. Matthias Weber im Hauptfach Kontrabass - zuerst an der Hochschule für Musik und Theater München, wo ich 2006 mein künstlerisches Diplom erwarb. Danach an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart im Zusatzstudium für Kammermusik, das ich 2009 mit der Note Sehr gut absolvierte.

Ich war 3. Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ 2001 und Teilnehmerin unter anderem beim internationalen Musikwettbewerb der ARD in München im Fach Kontrabass im Jahr 2009.

Ausserdem verfüge ich aufgrund meiner Arbeit bei den Stuttgarter Philharmonikern, dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, den Bielefelder Philharmonikern und Kammerkonzerten der Münchner Philharmoniker „Mozart für Kinder“ (Leitung Heinrich Klug) über eine reiche Orchester- und Kammermusikerfahrung.

Schon während des Studiums begann ich, Kontrabass-Unterricht zu geben. Erst bei der VHS im Osten des Landkreises München, später als Privatlehrerin.

2010 habe ich mich als freischaffende Musikerin im Raum München niedergelassen und bin seit 2013 Querflötenlehrerin bei der Feldkirchner Blaskapelle. Meine freischaffende Arbeit beinhaltet neben der Unterrichtstätigkeit auch Engagements in diversen Ensembles in München und Umgebung.