Auf Basis der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (gültig bis 19.03.2022) gelten ab dem 03.03.2022 folgende Regelungen für den Unterricht:

An Musikschulen gilt 3G. Zugang zu Musikschulen haben damit Personen, die geimpft oder genesen (Achtung, Nachweise für den Genesenenstatus (positive PCR-Tests) gelten ab dem 15.01.2022 nur, wenn das Datum mindestens 28 Tage und maximal 90 Tage zurück liegt! Dies gilt auch für Personen, die vor dem 15.01.2022 infiziert waren.) oder getestet sind. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie nicht eingeschulte Kinder stehen getesteten Personen gleich. Nicht geimpfte Schüler*innen, die an der Schule regelmäßig getestet werden, gelten als getestet und haben automatisch Zugang zur Musikschule. Für ALLE Mitarbeiter*innen gilt 3G (§ 5 Abs. 2 Satz 1 i.V.m. § 4 Abs. 4 der 15. BayIfSMV).

 

Es gilt eine generelle Maskenpflicht, wenn der Abstand in geschlossenen Räumen von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann.

- Kinder bis zum 6. Geburtstag sowie Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist (Vorlage Attest im Original), sind von der Maskenpflicht befreit.

- Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und dem 16. Geburtstag müssen eine medizinische Maske tragen.

- Für alle weiteren Personengruppen gilt eine FFP2-Maskenpflicht.