Musikschule Anzing e. V.

Der gemeinnützige Verein fördert die musikalischen Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das Angebot reicht von musikalischer Früherziehung im Kindergarten über Instrumentalunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene mit regelmäßigen Schülervorspielen bis zu Ensemble-Proben und internationalen Orchesterkonzerten.

 

Alle Lehrer sind ausgebildete Musiker mit mehrjähriger Unterrichtserfahrung, die gezielt auf die Stärken ihrer Schüler eingehen. Regelmäßige Schülerkonzerte ermöglichen das Können vor Publikum zu präsentieren und geben Motivation zum Weitermachen. 

Klavier und Cello Sommerkonzert 2015 Zauberbrücke Konzert 2015, Anzing


 


 An- und Abmeldungen für das Schuljahr 2019/20 sind bis 31. Mai 2019 möglich.

Wir bieten individuelle qualifizierte Beratung für alle Interessenten an. Vereinbaren Sie bitte Ihren persönlichen Beratungstermin über die Geschäftsstelle.

Die Geschäftsstelle ist montags von 8 - 12 und donnerstags von 14 - 18 Uhr geöffnet.


  Die Musikinitiative Anzing e. V. wurde mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung am 08.01.2018 in Musikschule Anzing e.V. umbenannt!

Sie ist seit 01.03.2018 eine öffentlichen Musikschule mit der Gemeinde Anzing als Vertragspartner. 


 

Musizieren für Jung und Alt

Musik begleitet uns durch unser ganzes Leben - aktives Musizieren ist nicht nur ein wunderbares Hobby, sondern fördert auch die Entwicklung von Kindern und hält im Alter geistig fit. Mit zwei neuen Kursen bietet die Musikschule Anzing nun die Möglichkeit zum Musizieren für alle Altersgruppen: In der neuen Eltern-Kind-Gruppe beginnen Kleinkinder mit dem ersten gemeinsamen Erleben der Musik. Für Erwachsene, die bereits ein Instrument spielen und Gelegenheit zum Musizieren in einer Gruppe suchen, wird ein Musizierkreis etabliert. Beide Kurse starten ab sofort.

Seit vergangenem Herbst wird an der Musikschule auch Kontrabass unterrichtet: Dieses vielfältige Instrument ist nicht nur etwas für „Große“, es gibt inzwischen auch kleinere Instrumente, mit denen bereits Grundschüler mit dem Kontrabass-Spiel beginnen können. Es gibt noch freie Plätze, auch bei Querflöte ist der Einstieg jederzeit möglich.

Gerade im Aufbau befindet sich die Abteilung Blechbläser: Vom Waldhorn über die Trompete bis zur Tuba – all diese Instrumente können jetzt in der Anzinger Musikschule erlernt werden. Zum gesamten Unterrichtsangebot gibt es qualifizierte individuelle Beratung.